weather-image
14°
Ein buntes Programm mit Liedern, Gedichten und Sketchen

Westerntänze beim Domicil-Fest

Bad Eilsen (sig). Irgendwelche Abmachungen mit Petrus lassen sich in diesem Sommer nicht machen. Das erlebte auch das Senioren-Domicil im Kurort. Erst im dritten Anlauf verzichtete die Heimleitung darauf, das geplante Sommerfest noch einmal zu verschieben. Es war dann auch ein Tag ohne Regen, aber leider zu kühl, um im Garten zu feiern. Also organisierte man alles in den eigenen Räumen.

veröffentlicht am 08.09.2007 um 00:00 Uhr

Der Nachwuchs der "Line Dance Corner Schaumburg" unterhält die T

Es gab dann natürlich keine Möglichkeit, noch zusätzlich Angehörige einzuladen. Dafür reichte das Platzangebot nicht. Aber die Bewohner der Einrichtung kamen dennoch voll auf ihre Kosten. Domicil-Geschäftsführer Karl-Friedrich Meyer eröffnete den Nachmittag mit einem Grußwort und einer Einführung in dasbevorstehende umfangreiche Programm. Danach wurde zunächst gemeinsam gesungen, Es folgten Gedichte und mehrere humoristische Sketche, vorgetragen unter anderem von Ergotherapeutinnen, und ein Sitztanz. Zu den Höhepunkten gehörte der Auftritt einer Nachwuchsgruppe der "Line Dance Corner Schaumburg", die mit flotten Countryklängen für Stimmung sorgte. Ihre Tänze bereiteten den Zuschauern so viel Spaß, dass die von Carlo Förstel (Bernsen) und Marco Schöne (Vehlen) geleiteten Westerntänzer noch ein weiteres Mal in den Saal gerufen wurden und um Zugaben gebeten wurden. Der Stimmungshit "Die Hände zum Himmel" brachte ordentlich Bewegung in die Zuhörerschar. Für die gekonnte musikalische Begleitung sorgte am Keyboard Manfred Bückmann aus Liebenau. Am Ende des dreistündigen Programms bedankte sich der Heimbeirat bei den Organisatoren des Sommerfestes. Nach Kaffee und Kuchen gab es zur Abendbrotzeit noch eine Grillparty, zu der frische Salate gereicht wurden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare