weather-image
30°
Wohnen inmitten der Natur

Weser-Wintergärten erfüllen die EnEV-Anforderungen

Mehr Licht, mehr Wärme, mehr Wohlbefinden: Mit einem hochwertigen Wintergarten investiert man in langfristige Lebensqualität, die jeden Tag aufs Neue spürbar wird.

veröffentlicht am 29.06.2017 um 10:55 Uhr

Lichtschloss Wintergarten: Die filigranen Lösungen von Solarlux vermitteln das Gefühl, inmitten der Natur zu sein. Foto: Solarlux

Angesichts von Lärm, Stress und Hektik legen immer mehr Menschen Wert auf Entspannung und Revitalisierung in den eigenen vier Wänden. Hier können sie durchatmen, Kraft tanken und die Seele baumeln lassen. Doch vielen fehlt dabei der Bezug zur Natur, die ohne Zweifel heilsam auf Körper und Seele wirkt. Moderne, hochwertige Wintergartenlösungen – beispielsweise von Weser-Wintergarten – ermöglichen ein solch „naturnahes“ Wohnen. Ein Wintergarten vergrößert nicht nur den nutzbaren Lebensraum, sondern bereichert das gesamte Wohnumfeld mit Transparenz, Licht und Lebensfreude.

Dank großzügiger Glasflächen und schlanker Profile gibt so ein „Lichtschloss“ den Blick frei auf die Natur und vermittelt seinem Besitzer jeden Tag das wohlige Gefühl, eine Investition fürs Leben getätigt zu haben.

Damit Bauherren und Hausbewohner einen Wintergarten langfristig genießen können, sollte er ein Qualitätsprodukt sein, das mit dem entsprechenden Know-how entwickelt, geplant und umgesetzt wurde. Dabei kommt es nicht darauf an, ob der Wintergarten in die anfängliche Hausplanung mit einbezogen wurde oder nachträglich verwirklicht werden soll. In beiden Fällen bieten Markenhersteller wie etwa Weser-Wintergarten maßgeschneiderte Lösungen, die individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bauherren abgestimmt sind. Der Clou: Im „Sorglos-Paket“ wird nicht nur bis ins Detail beraten, geplant und montiert, sondern sogar die komplette Bauabwicklung übernommen.

Der Ausgestaltung des ganz persönlichen Wunschwintergartens sind aufgrund innovativer Materialien und Designs ebenfalls kaum Grenzen gesetzt. Dabei hat sich vor allem Aluminium bewährt, da es im Gegensatz zu Kunststoff extrem wetterbeständig ist und besonders schlanke Konstruktionen in jedem erdenklichen Farbton ermöglicht. Zudem sorgen Aluminiumprofile dank guter Dämmwerte und ohne viel Pflegeaufwand für umfassenden Wohnkomfort im Wintergarten.

Für Liebhaber von Naturmaterialien gibt es eine ganz besondere Wintergartenvariante in der Kombination Holz und Aluminium. Im Inneren strahlt das natürliche Holz Wärme und Behaglichkeit aus, während die außen liegende Aluminiumabdeckung für dauerhafte Schönheit und Langlebigkeit sorgt.

Großzügige Glasflächen ermöglichen herrliche Aussichten ins Grüne, ohne dabei die Anforderungen an Schallschutz, Sonnenschutz und Einbruchhemmung aus den Augen zu verlieren. Vollendetes Wohnvergnügen im Wintergarten schafft die Innenausstattung mit modernsten, bedarfsgerecht gefertigten Heizungs-, Lüftungs- und Beschattungssystemen.

So ausgestattet, ist ein Wintergarten wahrlich eine Anschaffung fürs Leben und beschert den Hausbewohner viele glückliche Stunden unter „freiem Himmel“. pr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare