weather-image
×

Hemeringer Sänger bedauern den Tod ihres Schriftführers Rudolf Reuker

Werner Rother seit 50 Jahren im MGV

Hemeringen. Die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins begann mit dem traditionellen Eisbeinessen und einem Liedvortrag. Da laut Satzung der Vorstand nur alle zwei Jahre gewählt wird, konnte die Tagesordnung zügig abgearbeitet werden.

veröffentlicht am 21.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr

Der Schriftführer Rudolf Reuker setzte für diesen Abend einen Höhepunkt mit der Verlesung und Genehmigung des Protokolls des letzten Jahres. Zahlreiche lustige Zitate aus dem Vereinsleben sorgten für allgemeine Erheiterung. Auch das bevorstehende Jubiläum am 11. Mai 2013 wurde vorgestellt. Es folgte der Jahresbericht des Vorsitzenden Wolfgang Knatz und des Kassenwartes Wilfried Berlips. Die fleißigsten Sänger des Jahres waren Fritz Lemke und Karl Heinz Ackmann.

Für langjährige Treue zum Verein wurden Werner Rother (50 Jahre), Erhard Krumm (40 Jahre), Reinhard Rekate, Heinz Jürgen Christoph, Rainer Heuer und Fritz Hoheisel für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Der Dank des Vorstandes richtete sich an alle Mitglieder, die mit ihrem Vereinsbeitrag den Singbetrieb aufrechterhalten. Kurz nach der JHV starb Schriftführer Rudolf Reuker. Durch sein vielseitiges Engagement und seine kräftige Stimme werden die Sänger ihn in guter Erinnerung behalten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt