weather-image
×

Freiwillige Feuerwehr Friedrichsburg war Gastgeber der Stadtmeisterschaften

Werner Depping ist 60 Jahre dabei

Friedrichsburg. Anlässlich ihres 80-jährigen Bestehens richtete die Feuerwehr Friedrichsburg im Jahr 2012 die Stadtwettbewerbe am Feuerwehrhaus aus. Bei strahlendem Sonnenschein feierten 140 Fried-richsburger mit ihren Gästen ein gelungenes Fest mitten im Ort.

veröffentlicht am 19.02.2013 um 10:01 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ließ Frank Bille das vergangene Feuerwehrjahr Revue passieren. Die Ortsfeuerwehr musste zu zwei Brandeinsätzen in Heßlingen und Hemeringen ausrücken.

Bei den Wettbewerben in Hemeringen und Friedrichsburg belegten die Friedrichsburger Gruppen vordere Plätze. Die Fahrt zu den Freundschaftswettbewerben nach Diedersen lohnte sich, hier konnte ein Sieg errungen werden. Darüber hinaus waren die Friedrichsburger bei verschiedenen Aktivitäten und Übungen dabei.

Jugendwart Andreas Wieneke berichtete von den Leistungen seines Teams. An den Jugendlichen aus Friedrichsburg kam 2012 keine andere Wehr vorbei: Bei den Stadtwettbewerben in Höfingen konnten die ersten beiden Plätze und bei den Kreiswettbewerben in Bad Pyrmont zum dritten Mal in Folge der erste Platz belegt werden. Aus der Jugendfeuerwehr verabschieden mussten sich aus Altersgründen Marie Kickhöfel, Friederike Schnur und Marco Bruns. Im Rahmen der Versammlung beförderte Frank Bille Friedrike Schnur zur Feuerwehrfrau und Marco Bruns zum Feuerwehrmann.

Der stellvertretende Abschnittsleiter West Jürgen Selle und der stellvertretende Stadtbrandmeister Jörg Gottschalk ehrten Silke Bille für 25 Jahre aktiven Dienst und Michael Broermann für 40 Jahre aktiven Dienst mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Andreas Schnur (40 Jahre), Christian Ochsenbruch (50 Jahre) und Werner Depping (60 Jahre) mit dem Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Bürgermeister Harald Krüger überbrachte die Grüße der Stadt und dankte für die 2012 geleistete Arbeit. Ortsbürgermeister Jost Beckmann bedankte sich für das jahrelange Engagement der Ortsfeuerwehr.

Für die höchste Dienstbeteiligung wurden Christel Depping und Karlheinz Albert mit einem Wanderpokal ausgezeichnet. Problemlos verliefen die Wahlen zum Kommando. In ihren Ämtern für weitere drei Jahre bestätigt wurden: Dirk Ladage (Atemschutzbeauftragter), Stefan Volkmer (Gerätewart), Jörg Hurrelbrink (Kassenwart), Simone Feldmann (Schriftführerin), Peter Schaper (Sicherheitsbeauftragter), Karlheinz Albert (Sprecher der Aktiven) und Wilfried Bruns (Sprecher der Altersabteilung).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt