weather-image
VfL Bückeburg und Wiko-Sport versteigern signiertes Stück für guten Zweck

Wer will ein van der Vaart-Trikot?

Bückeburg (jp). Für einen guten Zweck wollen der VfL Bückeburg und Andreas Hue, Mitinhaber der Firma Wikosports in Bückeburg, ein von Noch-HSV-Superstar Rafael van der Vaart signiertes Trikot versteigern. Der Erlös der Versteigerung soll der Jugendarbeit des VfL Bückeburg zugute kommen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:48 Uhr

VfL-Vize Martin Brandt und Andreas Hue mit dem handsignierten Tr

"Wir möchten diese Aktion medienwirksam darstellen, um zum einen die Jugendarbeit des VfL zu unterstützen, zum anderen, um den HSV noch einmal ein bisschen nach vorne zu stellen", so Andreas Hue. Vor drei Wochen hatte der VfL Bückeburg beim 1. Jetenburger Sport-Fest Jörn Spuida von den Amateuren des HSV begrüßen können und den Besuch eines HSV-Heimspiels verlost. Das Startgebot lautet 125 Euro. Höher geboten werden kann ab sofort in schriftlicher Form im Geschäft von Wikosports in der Schulstraße 17. Enden wird die Versteigerung am 15. September um 13 Uhr. Bis dahin kann das Trikot im Schaufenster von Wikosports bewundert werden. Außerdem werden regelmäßig Informationen über den Stand der Versteigerung gegeben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare