weather-image
31°
×

Rettung der Norddeutschen Landesbank

Wer rettet die Anleger?

Toll! Milliarden mit Schifffahrtsfonds versenkt, gezockt auf Teufel komm raus und nun soll wieder, wohl zum zweiten Mal, die Bank auf Steuerzahlerkosten gerettet werden. Wer rettet uns? Die Anleger, die belogen und betrogen wurden?

veröffentlicht am 27.12.2019 um 18:13 Uhr

Autor:

Zu: „Landtag billigt Milliarden-Hilfe für Nord/LB“, vom 17. Dezember
Mit Sirenengeheul hat man uns in die Banken gelockt, uns faule Produkte aufgeschwätzt und das Blaue vom Himmel versprochen. Alle kritischen Fragen unsererseits nach Sicherheit und Bonuszahlungen an die Mitarbeiter wurden in unserem Sinn beantwortet. Laut Staatsanwaltschaft ist es kein Betrug, sondern nur „Falschberatung“! Ich selber habe dadurch ca. 21 000 Stunden im Leben umsonst gearbeitet. Da freut sich der Kunde, wenn ihm erst sein sauer verdientes Geld geklaut wurde und nun sein Steuergeld noch hinterhergeworfen wird! Ist halt ein Land, in dem wir gut und gern leben!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt