weather-image
21°
×

Deutsche Ortsnamen verwenden

Wer kennt Walcz?

Dort wird geschrieben über Pawel Zawadas, der seine Familie in der westpolnischen Stadt Walcz hat. Wer, der hier in Bad Pyrmont und dem Umfeld die Zeitung liest, geschweige in Deutschland, kennt Walcz?

veröffentlicht am 01.04.2020 um 22:29 Uhr

Autor:

Zu: „Das Ende des kleinen Grenzverkehrs“, vom 1. April


Auf der Kultusminister-Konferenz haben sich die Staaten Polen und Deutschland dahingehend verständigt, dass wir die deutschen Ortsnamen verwenden, die in Polen verständlicher- weise die polnischen Namen. Eine Gepflogenheit ist auch die doppelte Schreibweise, hier: Deutsch Krone (Walcz) oder umgekehrt Walcz (Deutsch Krone). Da weiß man als Bürger Bescheid. Wir müssen uns der Geschichte nicht schämen. Und meine Annahme, Herr Sternberg, nie wird jemand von Warszawa, sondern von Warschau schreiben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt