weather-image
15°

Von selber reifen keine Blütenräume beim Obstanbau / Schnellkurs an der Stoevesandtstraße

Wer ernten will, muss schneiden können

Obernkirchen (sig). Wer mal auf die Schnelle eine Gartenschere in die Hand nimmt und damitÄste eines Obstbaumes kürzen oder ganz entfernen will, der sollte sich keine allzu großen Hoffnungen auf eine gute Ernte im kommenden Spätsommer oder Herbst machen. Es gehört nämlich schon eine Portion Theorie und Praxis dazu, um brauchbare oder sogar optimale Ergebnisse zu erzielen. Deshalb lud der Vorsitzende des Obernkirchener Obst- und Gartenbauvereins, Werner Kütemeyer, seine Mitglieder zu einem fachgerechten Obstbaumschnitt in seinen Garten ein.

veröffentlicht am 12.02.2007 um 00:00 Uhr

Hans-Dieter Scholz


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?