weather-image
15°
Ferienspaß-Teilnehmer lernen Zirkusleben kennen / Sonnabend eigene Vorführung

Wenn Kinder zu Artisten werden...

Rinteln (ur). Viele Stunden lang haben sich Jungen und Mädchen aus Rinteln im Rahmen des "Ferienspaß 2007" unter sachkundiger Anleitung darauf vorbereitet, ein eigenes Zirkusprogramm einzustudieren - und inzwischen haben die Kinder mit Hilfe des Zirkuspädagogen Gregor Saborowski vom "Circus Zippolino" solche Fortschritte gemacht, dass sie dieses Programm live und leibhaftig präsentieren können.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:45 Uhr

Die kleinen Ferienspaß-Teilnehmer haben beim "Circus Zippolino"

Ein Zirkus, der Kinderträume wahr werden lässt - möglich macht das Saborowski, der aus einer Zirkusfamilie stammt und erklärt: "Bei uns sollen die Kinder am Ende mit einem Erfolgserlebnis nach Hause gehen!" Am Sonnabend, 18. August, um 17 Uhr steigt im Zeltbau auf dem Steinanger eine zirzensische Abschluss-Gala, bei der man Jonglage und Zauberei, Drahtseilakte, Clownerie und Rollenbalancen ebenso bestaunen und bejubeln kann wie menschliche Pyramiden und andere Darbietungen. Zum pädagogischen Konzept der Zirkusprojektwoche heißt es unter anderem: "Es geht darum, die Interessen und Fähigkeiten der Kinder durch altersangepasste Übungen zur Schulung von Reaktionsfähigkeit, Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit zu entdecken und zu fördern." So können die Kinder am eigenen Leib ihre Möglichkeiten und sicher auch Grenzen erkennen: "Alle arbeiten gemeinsam für das große Ziel - den Auftritt am Ende des Projekts. Das steigert das Selbstbewusstsein und lässt die Kinder offener werden", weiss Gregor Saborowski. Natürlich müssen die kleinen Artistinnen und Akrobaten auch mit dem Lampenfieber fertig werden: schließlich sind auch Eltern, Großeltern und Geschwister im Publikum dabei - und Sie doch vielleicht auch? Karten gibt es in der Stadtbücherei, in der Schaumburger Zeitung sowie an der Zirkuskasse - solange Vorrat reicht.

Auch die einstudierte Feuer-Vorführung soll den Eltern, Freunden
  • Auch die einstudierte Feuer-Vorführung soll den Eltern, Freunden und Bekannten am Sonnabend präsentiert werden. Fotos: mav
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare