weather-image
27°

Zehntes Oktoberfest im Schlosspark / Massen kaum zu fassen / Reichlich Süßholz vor der Hütten

Wenn dem Warmbrunn Motz das Pumperl jodelt

Bückeburg (bus). Sapradino! Da hat dem Warmbrunn Motz aber das Pumperl gejodelt. Der Gaudibursch, der den Bückeburgern vor drei Jahrzehnten mit der "Destille" aufs gastronomische Fahrrad geholfen hat, stellte am Wochenende das nunmehr 10. Oktoberfest auf die Beine. Und das im Schlosspark errichtete "Wiesn"-Zelt konnte einmal mehr die Massen kaum fassen. Einzige halbwegs kritische Anmerkung des Ozapfas:"Früher waren die Gäste bereits um zehn Uhr schwipsig, heuer rauschelts erst ab halbe Ölfe."

veröffentlicht am 08.10.2007 um 00:00 Uhr

Die "Reuscher Musikanten" sind Stammgäste des Oktoberfestes - un


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?