weather-image
18°
×

Weniger kleine Waffenscheine in Bad Pyrmont

Nach einem vorübergehenden Anstieg ist die Zahl der Anträge auf einen "Kleinen Waffenschein" in Bad Pyrmont im vergangenen Jahr wieder zurückgegangen und bewegt sich wieder auf relativ niedrigem Niveau. Die Genehmigung berechtigt zum verdeckten Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen. Den Höchststand an Anträgen hatte es im Jahr 2016 mit 43 Genehmigungen gegeben. 2018 waren es laut Stadt nur noch 12.

veröffentlicht am 21.01.2019 um 12:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige