weather-image
28°
Polizei warnt vor trügerischen Temperaturen

Wenige Unfälle trotz Blitzeis

Stadthagen (ssr). Trotz Temperaturgraden, die erheblichüber dem Nullpunkt lagen, entstand am gestrigen Vormittag an einigen Stellen im Schaumburger Land so genanntes Blitzeis. Im Bereich des Kommissariats Stadthagen musste die Polizei lediglich einen leichten Verkehrsunfall mit Blechschaden aufnehmen.

veröffentlicht am 11.01.2008 um 00:00 Uhr

Ein Lastwagen war im Mittelbrink in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Bereich der Landesstraße 372 in Niedernwöhren war insbesondere in der Nähe des Mittellandkanals an einigen Stellen spiegelglatt. Der Bauhof hatte die Gefahrenstelle jedoch laut Polizei schnell beseitigt. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang alle Verkehrsteilnehmer, nicht den trügerischen Temperaturen zu vertrauen - "besonders in Waldstücken, in Senken und auf Brücken entstehen immer wieder glatte Bereiche", sagte Polizeisprecher Axel Bergmann.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare