weather-image
19°

"Weltmeister" im Chancen vergeben

Kreisliga (seb). Der SV Victoria Lauenau ist Weltmeister, aber nur im Auslassen von Großchancen.

veröffentlicht am 06.10.2006 um 00:00 Uhr

"Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison. Wir machen einfach zu wenig Tore und verlieren Spiele, in denen wir eigentlich klar als Sieger hervorgehen müssen. Aber das Team kämpft und wird hoffentlich für den großen Aufwand in naher Zukunft belohnt", analysiert Trainer DirkGerland. Im Kellerduell beim SC Deckbergen-Schaumburg muss der Victoria-Coach auf die gesperrten Sebastian Schneider und Marc Siekmann verzichten. Auch Jan Bauermeister fehlt. Zudem fahren einige Spieler in den nächsten Wochen auf Studien- und Klassenfahrten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare