weather-image
16°

Neue Riemen für Wasserspiele: Transportbänder-Profis aus Hannover basteln für 77-Jährigen

Weltkonzern hilft in Tüftler-Kleingarten aus

Hülsede (nah). Ein weltweit agierender Konzern hat sich in einem Hülseder Kleingarten zu schaffen gemacht. Die Fachleute für Transportsysteme waren auf die von Walter Strohwald ausgetüftelten Wasserspiele aufmerksam geworden. Der heute 77-jährige Tischler nutzt die Wasserkraft, um über kleine Transmissionsriemen verschiedene Miniaturen anzutreiben. Doch die Bauteile waren in die Jahre gekommen - das las Oliver Becker von der hannoverschen Firma Forbo Siegling in der Zeitung.

veröffentlicht am 25.10.2007 um 00:00 Uhr

Ein Weltkonzern hilft dem Hülseder Walter Strohwald. Zufrieden b


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt