weather-image
22°
×

Welseder Fünfkampf: Wer fliegt am weitesten?

Am Samstag, 12. Oktober, wird die Zeit wieder zurückgedreht, wenn der Turnverein Jahn Welsede zum 28. Mal zum Welseder Fünfkampf auf dem Sportplatz Im Siek einlädt. Gekämpft wird in den Disziplinen Baumstammwerfen, Steinstoßen, Standweitsprung, Vollball- und Schleuderballwurf, bei denen nicht nur Stämme und Steinbrocken, sondern auch Sportler durch die Luft fliegen. Wenngleich die meisten Disziplinen kurios erscheinen mögen: Technik und Kampfgeist sind ebenso gefragt wie in jeder traditionellen Sportart.

veröffentlicht am 08.10.2019 um 11:54 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige