weather-image
19°
×

Weiterhin wechselhaft

veröffentlicht am 27.07.2017 um 15:45 Uhr

28. Juli: Das kräftige Tief „Bernhard I“ bei Schottland bestimmt mit mäßig-warmer Meeresluft das Wetter im Kreisgebiet. Am Sonnabend erreicht uns sein Ableger „Christoph“. Eingelagerte Störungen gestalten den Wetterablauf zudem weiterhin wechselhaft. In den heutigen Morgen- und Vormittagsstunden lacht vielerorts die Sonne, aber im Tagesverlauf entwickeln sich Quellwolken, die kaum für eine kühle Dusche taugen. Die Nachmittagstemperaturen erreichen, je nach Sonnenscheindauer, Werte zwischen 20 und 22 Grad, auf den Höhen liegen sie bei 18 Grad. Dazu weht ein mäßiger, auf den Bergen und entlang der Weser böiger Südwestwind. Die Tiefstwerte liegen bei 15 Grad.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Bewölkt, Regen, Temperaturen von 18 bis 24 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige