weather-image
14°

Kneipp-Bund fordert Klarheit über die Zukunft

Weiterer Zuspruch für die Badewonne

Nordsehl. Die Welle der Solidarität für die Badewonne reißt nicht ab. Jetzt hat sich auch Gerold Barre, Landesverbandsvorsitzender des niedersächsischen Kneipp-Bundes, in die Diskussion eingeschaltet. Seine Forderung an die Politik: Klarheit schaffen in Sachen Badewonne und das Hallenbad erhalten.

veröffentlicht am 28.04.2014 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 28.04.2014 um 20:38 Uhr

270_008_7120414_Nw_Wonnegespraech_GANZ_SCHLECHT_2904c.jpg

Autor:

jan-Christoph Prüfer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt