weather-image
×

Weitere Corona-Fälle im Kreis Lippe – Krisenstab einberufen

Acht weitere Personen aus Lippe haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Montagabend kam die Bestätigung aus dem Labor. Um in den kommenden Tagen und Wochen noch schneller agieren und effizienter arbeiten zu können, hat der Kreis Lippe seinen Krisenstab eingerichtet. „Im Krisenstab haben wir alle Experten zusammen und können auf kurzen Wegen zeitnah Entscheidungen treffen“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann. Bei den Infizierten handelt es sich um Rückkehrer aus Risikogebieten und um Kontakte von bisher bestätigten Fällen. Alle infizierten Personen sind in häuslicher Quarantäne.

veröffentlicht am 10.03.2020 um 13:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt