weather-image
10°
×

Alles eine Frage der richtigen Ernährung

Weiterbildung zum Ernährungsberater

veröffentlicht am 26.01.2013 um 00:00 Uhr

Morgens ein Buttercroissant, mittags ein schneller Snack unterwegs und abends ein Fertiggericht aus der Tiefkühltruhe. Die Folge: Die Deutschen werden immer übergewichtiger und die Krankenkassen geben unterdessen Milliarden zur Behandlung ernährungsbedingter Krankheiten aus. Da sind Experten gefragt, die rund um Ernährungs- und Gesundheitsthemen informieren und beraten.

Sie arbeiten in der Gesundheitsbranche, im Wellness- und Fitnessbereich oder sind als Pädagoge tätig? Sie möchten Ernährungsberatung im Rahmen Ihres jetzigen Berufs, als zweites Standbein oder sogar hauptberuflich auf selbstständiger Basis anbieten? Oder suchen Sie für sich und Ihre Familie solides Ernährungswissen? Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet Ihnen den 14-monatigen berufsbegleitenden Fernlehrgang „Ernährungsberater/in“ an. Die Zusatzqualifikation vermittelt Kenntnisse zu Themen wie Ernährungslehre, Lebensmittelkunde, zielgruppenorientierte Ernährung sowie Anatomie und gibt Tipps zur Selbstständigkeit. Absolventen können gesunde Menschen oder Zielgruppen wie Schwangere, Sportler, Senioren und Kinder präventiv beraten, Vorträge halten oder als persönlicher Foodcoach durch den Alltag begleiten.

In den beiden Praxisseminaren üben die Teilnehmer beispielsweise wie sie einen Kochkurs oder ein Beratungsgespräch durchführen. Nach erfolgreicher Bearbeitung der Lernunterlagen erhalten Absolventen das SGD-Abschlusszeugnis; bei zusätzlichem Besuch des Praxisseminars „Ernährungsberatung“ und mit bestandener Abschlussprüfung das SGD-Zertifikat „Ernährungsberater/in“. Voraussetzung für den Lehrgang ist ein Realschulabschluss oder ein vergleichbares Bildungsniveau.

Der Fernlehrgang kann jederzeit begonnen und einen Monat unverbindlich getestet werden. Weitere Infos unter www.sgd.de (wwp/gz)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt