weather-image

Feuerwehr Selxen kritisiert Personalbesetzung bei der Übung

Weiter Atemschutz-Ausbildung

SELXEN. „Die Einsatzübung mit den Nachbarwehren aus Königsförde, Multhöpen, Groß Berkel und Gellersen ist alles andere als optimal gelaufen, weil der Tanker, der für eine zentrale Rolle im ausgearbeiteten Übungsszenarium vorgesehen war, angeblich aufgrund von Personalmangel nicht besetzt werden konnte.“

veröffentlicht am 28.02.2017 um 13:49 Uhr

V. li.: Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Jens Pieper, André Lücke, stellvertretende Ortsbrandmeister Frank Heinemann, Sarah Lücke, Ortsbrandmeister Bernd Lücke, Annika Twick, Bürgermeister Bernhard Wagner und Martin Brockmann. FOTO: SBR
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt