weather-image
23°

Angebot von allen Vereinen zugunsten der Vereine

Weihnachtszauber in Wallensen

Wallensen. Wie in den Vorjahren auch kamen auf dem Bauernhof von Mirka und Christoph Stichnothe wieder die Vereine aus Wallensen zusammen, um ihren Weihnachtszauber gemeinsam zu veranstalten. Als Besonderheit der Weihnachtsmärkte in der Region fallen hier die Erlöse einem oder zwei Vereinen zu. Nachdem schon der Freibadverein oder auch der Förderverein der örtlichen Grundschule in den Genuss der Förderung gekommen waren, kam diesmal der Förderverein der Feuerwehr und der örtliche Sportverein Weenzen-Thüste-Wallensen (WTW) in den Genuss der Geldübergabe, sie wollen damit ihre Jugendarbeit fördern.

veröffentlicht am 19.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6780975_wvh_1912_Kerzen_Weihnachtszauber_9999_18.jpg

Im Vergleich zu früheren Veranstaltungen, mit teilweise bis zu 20 Grad minus, gab es diesmal Regen, was leider einige Gäste vom Besuch abhielt. Aber die Vereine sind zufrieden, es kamen mehrere Hundert Besucher auf den alten Bauernhof. Tanja Schiller stellte mit unzähligen Kindern Kerzen her oder die jüngsten vergnügten sich im Stroh, während die Schafe daneben zufrieden zuguckten. Die älteren Weihnachtszauberbesucher erfreuten sich an der Kaffeetafel und an Theater- und Gesangsvorträgen der Schüler und Kindergartenkinder. Für die kulinarische Versorgung waren der Schützenverein, das DRK, die Feuerwehr oder der WTW zuständig. Christoph und Mirka Stichnothe zeigten den interessierten Besuchern zudem, wie ihr Holzofen funktioniert, in dem das Paar sein Brot oder auch leckeren Kuchen selber backt. Im Januar wird bekanntgegeben, wie hoch das finanzielle Geschenk für den Feuerwehrförderverein und den WTW ist.gök

Tanja Schiller stellte mit den Kinder selbst- gezogene Kerzen her.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?