weather-image
Schülerbasar in Helpsen ein voller Erfolg / Ein Teil der Einnahmen kommt Patenkindern zugute

Weihnachtsstimmung im Schulzentrum

Helpsen. Weihnachten steht vor der Tür, und das ist auch im Schulzentrum Helpsen spürbar. Mit einem Weihnachtsbasar haben Schüler, Eltern und Lehrer die Adventszeit eingeläutet.

veröffentlicht am 02.12.2013 um 15:46 Uhr
aktualisiert am 02.12.2013 um 20:22 Uhr

270_008_6773248_Ni_IGSBasar_0312pr_2_.jpg

Das Schulgebäude verwandelte sich in einen bunten Markt. Ob Kränze, Kerzen, Dekoration oder Christbaumschmuck, für Besucher gab es an den Ständen eine große Auswahl an Weihnachtsprodukten zu entdecken.

Zur Einstimmung auf den weihnachtlichen Schulbasar gab Madeleine Vogt Weihnachtslieder zum Besten. Auftritte der Schülerband und der Trommel-AG rundeten das musikalische Bühnenprogramm ab. Zudem brachten die „Dancing Girls“ mit ihren Hip-Hop-Tanzeinlagen Schwung auf das Parkett, während die Bläserklasse an wechselnden Orten im Schulgebäude Weihnachtsstimmung verbreitete.

Bei der Gelegenheit wurde auch der neue Wasserspender als Teil des Gesundheitskonzeptes der Schule in der Mensa „eingeweiht“. Die Idee dahinter ist, dass die Schüler während der Mittagspause künftig statt zuckerhaltiger Getränke lieber mit Wasser ihren Durst stillen.

270_008_6773247_Ni_IGSBasar_0312pr.jpg

Zwischendurch begegneten die Gäste immer mal wieder Engeln. In weißen Kleidchen, mit Heiligenschein und Flügelchen hatten einige Schüler Werbung für das Projekt „Schulengel“ gemacht, bei dem über Einkäufe auf Onlineplattformen Spenden für Schulen gesammelt werden.

Auch bei dem kulinarischen Angebot dürfte für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein. Wer Appetit auf etwas Deftiges hatte, war am Fischbrötchenstand der Klasse 10a gut aufgehoben. Die Schulkameraden aus der 10g standen unterdessen am Grill und versorgten die Gäste mit Bratwürstchen. Auch das von Eltern organisierte Kuchenbüfett war gut besucht.

Alle Klassen hatten im Vorfeld einen Stand oder eine Basaraktion organisiert. Die Schüler haben keine Mühen gescheut und für ihren Stand gekocht, gebacken und gebastelt. Ein Teil der Einnahmen ist für die Patenkinder des Schulzentrums, Shajeewan (14) aus Sri Lanka und die sechsjährige Britney aus Malawi, gedacht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt