weather-image
21°

Weicher Thüster, harter Sandstein, tolle Ideen

Hattendorf (rnk). Überrascht war Steinmetz Friedjof Runge, als er bei seiner Ferienspaß-Premiere auf ein halbes Dutzend hochmotivierte Kinder traf: Fünf Stunden haben Florian, Steffen, Marvin, Alessa, Melina und Josi weichen Thüster und harten Obernkirchener Sandstein mit Meißel und Körperkraft bearbeitet.

veröffentlicht am 20.02.2009 um 16:12 Uhr

Sechs Ferienspaß-Kinder vergnügen sich bei Steinmetz Friedjof Ru

Mitso viel Engagement, so Runge, der von Thorsten Kuhlmann unterstützt wurde, habe er nicht gerechnet: "Jeder war richtig bei der Sache." Aus dem Thüster wurden Gesichter herausgemeißelt, beim Sandstein konnten dann eigene Entwürfe umgesetzt werden. Das Ergebnisse konnte sich allemal sehen lassen - und wurde natürlich mit genommen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare