weather-image
22°

Wehr löscht brennendes Gas-Fahrzeug

Eilsen (thm). Einen kniffligen Einsatz haben drei der vier Eilser Feuerwehren am vergangenen Mittwoch an der Auffahrt zur Autobahn absolvieren müssen.

veröffentlicht am 23.06.2006 um 00:00 Uhr

Kniffliger Einsatz, schnell erledigt: Feuerwehrleute löschen das

In der Mittagszeit waren die Ortswehren Bad Eilsen, Buchholz und Luhden zu einem Pkw-Brand gerufen worden. Auf der Auffahrt in Fahrtrichtung Richtung Dortmund standen der Motorraum und die Fahrgastzelle eines Pkw lichterloh in Flammen. Besonders heikel daran: Der Motor des Fahrzeugs der Marke Subaru wurde mit Flüssiggas betrieben. Das Feuer wurde mit einem Mittelschaumrohr unter Atemschutz gelöscht und anschließend der Motorraum noch mit einem C-Rohr abgekühlt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare