weather-image
10°
Rat beschließt Satzung mit 14 Paragrafen

Weg frei für Bürgerbegehren

Rinteln (crs). Einstimmig hat der Stadtrat bei seiner jüngsten Zusammenkunft eine Satzung der Stadt Rinteln zur Durchführung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden verabschiedet.

veröffentlicht am 19.07.2008 um 00:00 Uhr

Die 14 Paragrafen der Satzung regeln alle Details künftiger Bürgerbegehren und Bürgerentscheide - vom Abstimmungsgebiet über den Zeitpunkt bis zur Ermittlung des Ergebnisses. Mit dem Ergebnis zufrieden war letztlich auch WGS-Fraktionschef Gert Armin Neuhäuser, der einen entsprechenden Antrag im Nachklang der Bürgerinitiative gegen die Bebauung des Steinangers auf den Weg gebracht hatte. "Ich kann mit dieser Satzung leben", sagte Neuhäuser. "Auch wenn ich es mir noch demokratischer wünschen würde..."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt