weather-image
15°

Weder Katja Flint noch Deutsche Einheit

Stadthagen. Den von der Jungen Union (JU) Stadthagen geforderten "Kreisel der deutschen Einheit" vor dem Kino-Center (wir berichteten) wird es wohl nicht geben.

veröffentlicht am 12.01.2008 um 00:00 Uhr

Aber: Die Chefs der beiden großen Ratsfraktionen sind grundsätzlich offen, bei Gelegenheit "einen geeigneten Ort" in der Kreisstadt namentlich mit der deutschen Einheit in Verbindung zu bringen. Zuvor hatte die SPD/FDP-Gruppe ihren Vorstoß zurückgezogen, den Kreisel "Katja Flint-Platz" zu nennen. Die zum Hollywood-Star avancierte Film-Diva ("Die weiße Massai") hatte am 11. November 1960 im Stadthäger Krankenhaus das Licht der Welt erblickt, allerdings nur die ersten Tage ihres Lebens hier verbracht. Die Initiative dafür war von der FDP ausgegangen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt