weather-image
13°
Berthold Kuhn geht zum Jahresende

Wechsel im CJD-Vorstand

Bad Nenndorf. Zum 1. Januar 2008 gibt es einen Wechsel im geschäftsführenden Vorstand des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschland (CJD), zu der auch die Schlaffhorst-Andersen-Schule in Bad Nenndorf gehört.

veröffentlicht am 07.05.2007 um 00:00 Uhr

Berthold Kuhn, seit 13 Jahren in der Leitung des Bildungsunternehmens mit 8000 Mitarbeitenden, scheidet aus gesundheitlichen Gründen zum Jahresende aus. Sein Nachfolger wird Hans Wolf von Schleinitz, Gesamtleiter des CJD Berchtesgaden und seit 1. Januar 2007 Mitglied der Geschäftsleitung des CJD. Dies teilte CJD-Präsident Erich Schneider auf der Leitertagung des CJD in Gera mit mehr als 100 leitenden Mitarbeiten mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare