weather-image
14°
Änderungen in Rintelns Dezernatsleiterebene

Wechsel bei der GLL: Stündl geht, Stübke kommt

Rinteln (rd). Bei der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL) in Rinteln hat jetzt ein Wechsel in der Dezernatsleiterebene stattgefunden. Dipl.-Ing. Dieter Stündl (57), der in den vergangenen drei Jahren als koordinierender Dezernatsleiter das Katasteramt geleitet hat, wurde vom Behördenleiter der GLL Hameln, Dr.-Ing. Claus Uhde, mit dem Dank für die geleistete Arbeit und den besten Wünschen für seine künftige Aufgabe verabschiedet.

veröffentlicht am 20.02.2008 um 00:00 Uhr

Abschied und Neubeginn: Der Leiter der GLL Hameln Dr.-Ing. Claus

Stündl, der aus Garbsen stammt, ist seit dem 1. Februar neuer Behördenleiter der GLL Wolfsburg. "Mit einer Wiederbesetzung der Dezernatsleitung in Rinteln", so Uhde, "ist frühestens im April zu rechnen." Bereits zum 15. Januar ist der aus Obernkirchen stammende Dipl.-Ing. Thomas Stübke (44) als Dezernatleiter Geodatenmanagement in sein Amt eingeführt worden. Er tritt damit die Nachfolge des Mitte 2007 in den Ruhestand verabschiedeten Heinz-Dieter Obenhaus an. Stübke war die letzten drei Jahre bei der GLL Hannover beschäftigt. "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben", sagt Thomas Stübke, der schon vor Jahren bei den Katasterämtern Bückeburg und Rinteln unter anderem den Bereich digitale Karte betreute. Sein Aufgabenbereich umfasst jetzt das Marketing, den Vertrieb und die Abgabe digitaler Daten sowie die Beratung und Betreuung in Sachen Geodateninfrastrukturen. Diese Aufgaben werden vom Geodatenmanagementteam der GLL Hameln in den Landkreisen Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden und Hildesheim erbracht. Kontakt: Thomas Stübke ist erreichbar unter (05751) 1792-160 sowie thomas.stuebke@gll-hm.niedersachsen.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare