weather-image
Weserstädter siegen in Lüneburg 4:2 / Verbandsklasse-Damen des Bückeburger TV gewinnen bei der TG Osterwald 4:2

Wechsel an der Spitze: RW Rinteln stürzt den Tabellenführer

Tennis (nem). Die Landesliga-Herren von RW Rinteln setzten sich durch einen 4:2-Erfolg beim THC Lüneburg an die Tabellenspitze.

veröffentlicht am 15.05.2007 um 00:00 Uhr

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Markus Pfannkuchen holt für RW Rint

Landesliga - Herren: THC Lüneburg - RW Rinteln 2:4. Im Spitzenspiel dieser Staffel setzte sich RW Rinteln mit einem hoch verdienten 4:2-Erfolg gegen die als Spitzenreiter angetretenen Gastgeber durch und kürte sich selbst zum neuen Tabellenführer. Dabei kann die Mannschaft besonders stolz darauf sein, dass sie diesen Sieg erneut ohne Unterstützung aus Tschechien errang. Damit ist die Frage nach dem Klassenerhalt bereits geklärt. Jetzt kann die Kür für die Rintelner folgen. Die Ergebnisse: Christopher Pfohe - Markus Pfannkuchen 3:6/4:6, Eric Röbschläger - Martin Wallenstein 3:6/2:6, Serjoscha Keck - Christoph Kalbe 6:1/2:6/3:6, Sebastian Schulz - Lars-Uwe Hofmeister 6:3/6:2. Pfohe/Schulz - Pfannkuchen/Kalbe 2:6/7:6/1:6, Röbschläger/Keck - Wallenstein/Hofmeister 6:3/6:4. Landesliga - Damen: GW Stadthagen - TuS Altwarmbüchen 0:6. Die Gastgeberinnen hatten Grund enttäuscht zu sein. Statt eines 2:2 nach den Einzeln stand es 0:4. Insgesamt gingen alle drei Dreisatzkämpfe verloren. Die Ergebnisse: Anastasia Dubrovina - Lena Klie 6:1/4:6/3:6, Antje Bütehorn - Marlen Devantie 4:6/4:6, Maria Völkel - Julia Strugalla 0:6/2:6, Alina Arashkevich - Petra Ostertag 7:6/1:6/4:6. Dubrovina/Bütehorn - Klie/Ostertag 6:1/4:6/0:6, Völkel/Arashkevich - Devantie/Strugalla 2:6/0:6. Verbandsliga - Herren: GW Stadthagen - HTV Hannover III 4:2. GW Stadthagenübersteht auch das zweite Spiel ohne Niederlage und ist damit dem angestrebten Klassenerhalt bereits sehr nahe. Allerdings steigen in der 8er-Staffel drei Mannschaften ab. Nach dem 3:1-Zwischenstand war der Stadthäger Sieg gesichert, so dass die Doppel keine Rolle mehr spielten. Mit 4:0-Punkten stehen die Gastgeber nun punktgleich mit der TG Hannover und TC Bad Pyrmont auf dem dritten Tabellenplatz. Die Ergebnisse: Ulrich Makowka - Alexandros Georgoudas 6:4/6:3, Martin Grund - Eike Seja 6:2/6:1, Steffen Trage - Jonas Memenga 0:6/6:2/6:4, Eric Volochine - Niklas Woltmann 6:3/2:6/3:6. Grund/Trage - Georgoudas/Seja 6:0/6:0, Makowka/Volochine - Memenga/Woltmann 0:6/0:6. Verbandsklasse - Damen: TG Osterwald - Bückeburger TV 2:4. Der Spitzenreiter aus Bückeburg nutzte die Gelegenheit, sich durch einen Sieg in Osterwald als Tabellenführer zu behaupten. Damit ist das erste Ziel, der Klassenerhalt, bereits erreicht. Doch die Damen wollen noch mehr und könnten in die Verbandsliga aufsteigen. Die Ergebnisse: Claudia Springfeld - Britta Bolte 4:6/4:6, Julia Heise - Vera Hering 1:6/5:7, Melanie Meyer - Kathrin Pohl 1:6/6:1/5:7, Inga Wieland - Christina Bagats 1:6/6:4/7:5. Springfeld/Heise - Hering/Pohl 6:3/6:1, Meyer/Wieland - Bolte/Bagats 4:6/4:6.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt