weather-image
10°
345 Sportabzeichen abgelegt / Adolfinum und GS Obernkirchen folgen

WBG sportlichste Schule in Schaumburg

Landkreis (sk). Scheckübergabe beim Kreissportbund: Zum sechsten Mal hat die Barmer Ersatzkasse alle Schaumburger Schulen zu einem Sportabzeichenwettbewerb eingeladen. Hierdurch sollen Schüler zu mehr sportlichen Aktivitäten in Schule und Freizeit animier t werden.

veröffentlicht am 26.03.2007 um 00:00 Uhr

Mit 50 Cent honorierte die Krankenkasse jede Sportabzeichenurkunde, die dem KSB gemeldet wurde. Die Organisation des Wettbewerbs, gesponsert von der Volksbank Hameln-Stadthagen und der Volksbank in Schaumburg,übernahm der KSB. 21 Schulen beteiligten sich am Wettbewerb. Die meisten Sportabzeichen (345) wurden am Wilhelm-Busch-Gymnasium abgelegt. Einen Scheck über 172,50 Euro nahm Lehrerin Petra Krömer-Spier entgegen. Die Schecks für die Plätze zwei und drei nahmen Brigitte Deppe für das Gymnasium Adolfinum in Bückeburg und Eberhard Engler für die Grundschule Obernkirchen in Empfang. Es gratulierten der Stadthäger Geschäftsstellenleiter der Barmer Ersatzkasse Torsten Eichmann sowie die Bezirksgeschäftsführer Thomas Schäfer und Carsten Wahle.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare