weather-image
12°
×

Watermann weist CDU-Vorwürfe gegen Innenminister zurück

Der SPD-Innenexperte Ulrich Watermann kritisiert die Äußerungen der CDU-Landtagsabgeordneten Jahns nach der Eskalation der Gewalt in Hameln: "Wer eine solche Einzeltat missbraucht, um am rechten Rand zu fischen, der diskreditiert die engagierte Arbeit von Polizei und Rettungskräften nach dem Vorfall in Hameln, der im Zusammenhang mit kriminellen Bandenstrukturen steht", erklärt der Hamelner SPD-Landtagsabgeordnete. Polizei und Rettungskräfte hätten in Hameln vielmehr hervorragende Arbeit unter schwierigen Umständen geleistet. Deshalb sei die Aufforderung von Jahns an Innenminister Boris Pistorius, er möge handeln, absurd.

veröffentlicht am 18.01.2015 um 13:12 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt