weather-image
14°

Watermann: Schulobstprogramm geht weiter

In vierzehn Schulen im Landkreis Hameln-Pyrmont wird es nach den Sommerferien frisches Obst geben. Nach Einschätzung des SPD-Landtagsabgeordneten Ulrich Watermann ist das 2014 in Niedersachsen eingeführte Schulobst-Programm ein großer Erfolg. Die Bewerberzahlen beim Schulobstprogramm liegen demnach in diesem Jahr noch höher als 2014, mehr als 750 Schulen haben sich beworben. Über 91 Prozent der bisher teilnehmenden Schulen machen weiter. Vier Schulen im Landkreis sind neu in das Schulobstprogramm aufgenommen worden.

veröffentlicht am 10.07.2015 um 13:37 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare