weather-image
21°
×

Watermann begrüßt Vorstoß zum Ausbau der Notbetreuung

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) kündigt zügiger als erwartet weitere Schritte zur Ausweitung der Notbetreuung in den niedersächsischen Kindertageseinrichtungen an. In einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung legt Tonne dar, dass das aktuelle Infektionsgeschehen in Niedersachsen weitere Öffnungen der Einrichtungen noch vor der Sommerpause möglich macht. Voraussetzung dafür sei natürlich immer, dass die Entwicklungen und Zahlen entsprechend positiv bleiben. Der SPD-Landtagsabgeordnete Uli Watermann aus Bad Pyrmont begrüßt den Vorstoß von Minister Tonne ausdrücklich: „Ich sehe die vielfältigen und hohen Belastungen der Eltern und die Folgen für die Kinder und freue mich, dass wir Ihnen nun schneller als erwartet eine brauchbare Perspektive geben können“.

veröffentlicht am 28.05.2020 um 10:03 Uhr
aktualisiert am 28.05.2020 um 11:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige