weather-image
24°
×

Wasser des Gelbbachs wird als unbedenklich eingestuft

Das Wasser des Gelbbachs im Raum Coppenbrügge soll laut Angaben der Polizei wieder für Mensch und Tier unbedenklich sein. Wie berichtet, waren durch einen Fehler in der Coppenbrügger Kläranlage giftige Abwässer in den Bach gelaufen. Laut Polizei geht die Untere Wasserbehörde davon aus, dass die sogenannte Verunreinigungswolke durch die punktuelle Einleitung von ungereinigtem Abwasser in den Bachläufen bereits abgeflossen ist und weggespült wurde.

veröffentlicht am 29.05.2020 um 12:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.