weather-image
14°
×

Was sind die Geheimnisse des Hamelner Klüts?

Um die Geheimnisse des Hamelner Klüts geht es am Sonntag, 6. September, bei einer Wanderung, die Gästeführerin Silvia Stritzke anbietet. Der Klüt als Hamelns Hausberg ist schon allein wegen seiner Aussichtspunkte mit ihren grandiosen Ausblicken einen Spaziergang wert. Wie aber sah der Berg vor 250 Jahren aus und was hat er mit Napoleon zu tun? Warum ist einer Opernsängerin am Klütturm eine Gedenktafel gewidmet? Es gibt viel zu entdecken und zu erzählen - denn der Klüt spielt auch in den Hamelner Sagen eine Rolle, heißt es in der Ankündigung. Beginn ist um 11 Uhr. Treffpunkt für diese leichte, eineinhalbstündige Wanderung ist der große Parkplatz am Finkenborn. Die Teilnahme kostet 4 Euro pro Person. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Anmeldung erforderlich unter Telefon 0152/22388545.

veröffentlicht am 27.08.2020 um 11:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt