weather-image
Am 13. Juni steigt die große Party für die ganze Familie im Kurpark

Was läuft denn bei "Fit is Fun"?

Bad Nenndorf (rd). Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen, das Programm steht. Am Freitag, 13. Juni, um 19 Uhr fällt der Startschuss für das Stadtfest namens "Fit is Fun". Aber was läuft denn da alles in den dr ei Tagen im Kurpark?

veröffentlicht am 10.06.2008 um 00:00 Uhr

Hoffen auf Cocktail-Wetter bei der großen Party am kommenden Woc

Den Nenndorfern und ihren Gästen steht ein sportliches Wochenende ins Haus, wenn nach der Eröffnung durch Bürgermeisterin Gudrun Olk an der Musikmuschel die Band "Simply Dry" den Sonnenuntergang mit Partymusik begleitet. Mittelpunkt am Sonnabend ist der zehnte Kurparklauf der Ski-Gemeinschaft Nordschaumburg. Begleitet werden die Läufer und Walker auf der anspruchsvollen Strecke im Kurpark mit den Sambatrommeln von "Deixar Falar". Zwischen den Starts zu den verschiedenen Läufen und der Siegerehrung startet die "Rollo-Show" an der Musikmuschel. Ab 17 Uhr lädt "Get Back" mit Oldies zum Dämmerschoppen an der Promenadenbühne ein. Um 20 Uhr steht dann die Hannoversche Kult-Band "Steam" in der Musikmuschel auf der Bühne. Der Sonntag wird getragen vor allem von den Vereinen. Sie machen den Kurpark zu einer großen Spiel und Spaßwiese. "Fit is Fun" heißt es dann mit vielen Mitmachaktionen: Badminton, Torwandschießen, Kistenstapeln, Kletterwand, Bungee-Trampolin, Wasserbaustelle und weitere Angebote warten auf die Besucher. Die VfL-Schwimmsparte lädt ein auf den Mitmach-Spaßparcours. Der erste Preis ist ein Familientag im Zoo Hannover. Die Zweierteams dürfen "abtauchen", "im Trüben fischen" oder "schwer auf Draht" sein. Dazu gibt es Showeinlagen der Vereine und Anbieter: Zu Gast sind die Cheerleader der "Hannover Jewels", außerdem sind Step-Areobic, Einradfahren, European Tae-Bo oder Jazz-Dance zu sehen. Für den Schuss Urlaubsstimmung sorgt eine Salsa-Vorführung. Für Musik sorgen das "Das Fröhliche Dutzend, das "Magic Boogie Duo" und das Orchester Sound Petershagen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt