weather-image
12°
Collagen zeigen Ergebnisse der Fotosafari beim Ferienspaß / Bildtafeln hängen noch bis 6. März im Rathaus

Was Kinderaugen so alles wahrnehmen ...

Eilsen (sig). Zu einer Fotosafari hatte das Jugendzentrum (JUZ) der Samtgemeinde im Rahmen der Ferienaktionen des vergangenen Sommers eingeladen. Die kleinen Fotojünger durchstreiften zusammen mit ihrem Leiter Fruttuoso Piccolo im August den Kurort, die Finger immer dicht am Auslöser ihrer Kamera. Was dabei herausgekommen ist, hängt jetzt im Flur des Rathauses.

veröffentlicht am 07.02.2007 um 00:00 Uhr

0000438663-gross.jpg

Hauptanziehungspunkte waren offenbar die Parkanlagen und der Reiterhof an der Harrlallee. Dominik Lange aus Luhden konzentrierte sich sogar ausschließlich auf Pferdeköpfe. Die besten Motive ordnete er ebenso wie Sophie Kunde (Heeßen), Jill Everding (Heeßen) und Darius Koldewei (Luhden) auf einem kartonierten Bogen zu einer Collage an. Sophie Kunde war besonders kreativ beim Zuschneiden der Bilder, von denen einige sogar dreieckig oder mit freigestellten Personen aufgeklebt worden waren. Fruttuoso Piccolo lobte das Engagement des Quartetts, das sich an der Ausstellung beteiligt. "Die hatten richtig viel Spaß beim Fotografieren; wir hatten aber zwischendurch eine Verschnaufpause in der Eisdiele eingelegt, was den Spaß offensichtlich erhöhte", erinnerte sich der Jugendleiter. Samtgemeinde-Bürgermeister Bernd Schönemann lobte den Beitrag des Jugendzentrums zum Eilser Ferienspaß. Immerhin seien dort sechs der 31 Aktionen ausgerichtet worden. "Jetzt kommt mehr Farbe in die Verwaltung", meinte er scherzhaft und lud Kinder und Eltern in die Eisdiele ein. Die Collagen bleiben bis zum 6. März im Rathaus hängen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt