weather-image
16°
×

Wartung des AKW Grohnde gestartet

Mitarbeiter und Fachkräfte haben mit der jährlichen Revision des Atomkraftwerks Grohnde begonnen. «Derzeit erfolgt die Entladung des Reaktorkerns mit den Brennelementen», sagte der Sprecher der Betreibergesellschaft Preussen Elektra am Dienstag. Das AKW sei schon am Ostersonntag vom Netz genommen worden. Preussen Elektra gehe davon aus, dass die Revision bis zum 24. Mai abgeschlossen ist und der Reaktor dann wieder hochgefahren werden kann.

veröffentlicht am 14.04.2020 um 16:22 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige