weather-image
12°
Betonhaus ging zu Bruch / Antrag an den Rat

Wartehäuschen ersetzen

Schaumburg (rd). Für die WGS-Ratsfraktion hat jetzt Antje Rinne beantragt, die Aufstellung eines Buswartehäuschens in Schaumburg im Unterdorf auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung zu setzen.

veröffentlicht am 14.11.2008 um 00:00 Uhr

Antje Rinne geht davon aus, dass es dafür sogar Zuschüsse beim Amt für Wirtschaftsförderung beim Landkreis geben wird. Im August dieses Jahres ist der Gehweg an der Ostendorfer Straße ausgebaut worden. Bei dem Versuch, die alte Bushaltestelle aus Beton umzusetzen, ist die Halle so beschädigt worden, dass sich eine Instandsetzung nicht mehr lohnte. Antje Rinne appelliert jetzt an den Rat: Angesichts der hohen Zahl der dort einsteigenden Fahrgäste - vor allem Schüler - werde in der Ostendorfer Straße, im Unterdorf, dringend wieder ein neues Wartehäuschen gebraucht. Der Neubau sollte - mit Blick auf den kommenden Winter - schnell erfolgen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare