weather-image

Warnung vor Betrügern

Landkreis. Die Polizeidienststellen in Bückeburg und in Stadthagen wurden gestern von Einwohnern informiert, dass Unbekannte gezieltältere Mitbürgerinnen angesprochen und diesen kostenlos Bettwäsche angeboten hätten.

veröffentlicht am 03.11.2007 um 00:00 Uhr

Ein Polizeibeamter hatte einen solchen Vorfall außerhalb seine Dienstes ebenfalls beobachtet und konnte in Erfahrung bringen, dass die Täter offenbar Seniorinnen ansprachen und ihnen zuerst Bettwäsche schenken wollten. Im weiteren Verlauf des Gespräches sei dann Geld verlangt worden. Bisher sind keine Anzeigen erstattet worden, möglicherweise ist niemand auf die Masche hereingefallen. Die Polizei im Landkreis Schaumburg warnt ausdrücklich noch einmal vor den verschiedenen Betrügermaschen: "Lassen Sie sich nicht auf Versprechungen an der Haustür ein. Insbesondere bei den Angeboten für Dachreparaturen, Hofreinigungen und alles möglichen Verkäufen an der Haustür handelt es sich oftmals um überteuerte Angebote oder gar ganz und gar um Betrüger. Im Zweifel rufen Sie bitte umgehend Ihre Polizeidienststelle an."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt