weather-image
31°
×

Warntag im Landkreis Hameln-Pyrmont wie geplant gelaufen

"Im Landkreis Hameln Pyrmont lief alles so wie geplant", sagt Kay Leinemann, Leiter der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst. Um 11 Uhr sei die Sirene ausgelöst worden. Eine Minute lang sei der Katastrophen-Warnton im Landkreis zu hören gewesen. Um 11.20 Uhr habe es dann Entwarnung gegeben. So sei es auch angekündigt gewesen, sagt Leinemann. Das was nicht funktioniert habe, waren laut Leinemann die Warn-Apps, für die aber das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zuständig ist.

veröffentlicht am 10.09.2020 um 13:24 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.