weather-image
×

Schießen der Vereine rund um den Ith bereits zum 59. Mal

Wanderpokal bleibt in Behrensen

Behrensen. Der traditionelle Ith-Wanderpokal wurde bereits zum 59. Mal ausgeschossen. Gastgebender Verein war der SV Behrensen.

veröffentlicht am 20.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:41 Uhr

Leider war die Beteiligung, mit nur acht von 32 eingeladenen Vereinen rund um den Ith, sehr gering. Die Mannschaft des SV Behrensen mit Heinrich Kretzer, Eckhard Schulz, Dietmar Schulz und Rainer Kuppinger errang den 1. Platz mit 224 Ringen und wiederholte den Sieg vom Vorjahr. Platz 2 belegte der KKSV Wallensen mit Florian Klinnert-Lontke, Wolfgang Dümpelmann, Reinhard Dümpelmann und Klaus Lehmann mit 223 Ringen, gefolgt vom SV Lauenstein mit Reiner Lemke, Fr.-Wilhelm Bohne, Fritz Gertz und Jürgen Würdemann auf Platz 3 mit 217 Ringen.

In der Einzelwertung gewann Heinrich Kretzer vom SV Behrensen mit 59 Ringen. Ihm folgten auf Platz 2 Wolfgang Dümpelmann vom KKSV Wallensen mit 57 Ringen und einem Teiler von 995. Auf Platz 3 kam Klaus Lehmann, ebenfalls vom KKSV Wallensen mit 57 Ringen und einem Teiler von 1261. Der Ith-Wanderpokal wurde vom SV Behrensen dreimal hintereinander (2010, 2011 und 2012) gewonnen. Für das 60. Ith-Pokalschießen wird ein neuer Pokal gestiftet. Gastgebender Verein für 2013 ist der SV Behrensen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige