weather-image
23°

Friedrich Wilhelm Vespermann kennt jede Ecke an seinem Bergmannsweg

Wandern und Walken am Wochenende

Brünnighausen/Dörpe (ist). „Hier wird gelaufen wie verrückt“, sagt Friedrich Wilhelm Vespermann. Es ist ein trüber Mittwochvormittag im Oktober am Waldsaum oberhalb der Dörfer Brünnighausen und Dörpe sowie der Siedlung Salzburg. Innerhalb von einer halben Stunde Inspektionstour auf dem Bergmannsweg ist der 66-jährige Dörper auf die mittlerweile dritte Wandergruppe aus Ronnenberg, Hameln und Hannover getroffen. „Am Wochenende ist hier der Bär los“, sagt Vespermann, wirft einen abgebrochenen Ast beiseite und kickt einen Steinbrocken vom Weg. Zwei- bis dreimal pro Woche räumt er mit Seitenschneider oder auch Motorsense den schmalen Pfad frei.

veröffentlicht am 30.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2009 um 12:32 Uhr

270_008_4193358_lkcs101_30.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt