weather-image
24°
×

Wandeln auf ostfriesischen Spuren

BODENWERDER. Die Freizeitgruppe des SC Münchhausen Bodenwerder war mit 32 Spielern in vier Gruppen im Sandfeld unterwegs, um dem ostfriesischen Nationalsport, dem Bosseln, zu frönen.

veröffentlicht am 19.03.2019 um 14:58 Uhr

Damit die Bosseler beim Spielen keinen Hunger und Durst litten, hatte jede Gruppe einen Verpflegungs-Bollerwagen dabei. Nach dem unterhaltsamen Spiel ging es auf Schusters Rappen zum SCM Sportheim zum Schnitzelessen. kht



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige