weather-image
15°
×

Ehrung für 60 Jahre aktives Singen

Waltraud Rogner gewählt

Oldendorf. Die Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Oldendorf wurde musikalisch mit zwei Liedern eingeleitet. „Das Leben kann so schön sein“ und „Doch das Herzklopfen, das verdank ich Dir“ brachte alle zum Schmunzeln. Nachdem die meisten Tagesordnungspunkte zügig abgearbeitet waren, standen Neuwahlen an. Nur beim Frauenchor gab es eine Veränderung. Die 2. Vorsitzende Waltraud Rogner hatte schon bei der letzten Wahl ihre letzte Amtsperiode angekündigt und schied jetzt aus. Einstimmig neu gewählt wurde Susanne Werhahn aus Coppenbrügge, die bereits seit 14 Jahren aktiv im Chor mitsingt. Zum Schluss standen die Ehrungen an, die von der 1. Vorsitzenden des Chorverbandes Hameln Pyrmont vorgenommen wurden. Vom Niedersächsischen Chorverband wurde für 40 Jahre Elisabeth Lehmann und für 50 Jahre Magdalene Kassel im Chor geehrt. Für 60 Jahre aktives Singen, vom Deutschen Chorverband erhielten Heinz Diekmann und Gisela Lux ihre Auszeichnungen.

veröffentlicht am 16.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:41 Uhr

V. li.: Elisabeth Lehmann, Heinz Diekmann, Susanne Werhahn, Magdalene Kassel, Klaus John, Gisela Lux. Iris Neujahr, Waltraud Rogner und Cornelia Valentin.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige