weather-image
Montag beginnt VHS-Semester in Rinteln / Boom auf Gesundheitskurse / Wieder "Blaues Sofa"

"Waldfühlungen" helfen Handy-Süchtigen

Rinteln (wm). Am Montag beginnen die Kurse des neuen Semesters der Volkshochschule - rund zweihundert. Rinteln gilt als "Gesundheitszentrum", die Kurse von Aqua-Training bis Wirbelsäulengymnastik und Bauch-Beine-Po-Gymnastik boomen - kein Wunder hier sitzt Volker Heine als Chef und dessen Fachbereich ist neben der Kunst die Gesundheit.

veröffentlicht am 16.09.2006 um 00:00 Uhr

Es geht aufwärts (hier im Aufzug): Volker Heine mit Kerstin Ingw

Der einst aktive Handballspieler, der sich als "Kreisläufer" einen Namen gemacht hat, lässt es allerdings inzwischen persönlich ruhiger angehen, er hat den Golfsport für sich entdeckt. Wer noch einen Gesundheitskurs buchen will, muss sich sputen, viele Kurse sind bereits ausgebucht. Vor allem alles, was mit Wasser zu tun hat. "Eigentlich könnten wir fast ein eigenes Schwimmbad bauen", scherzte Heine. Knapp sind auch immer die Plätze vor dem "Blauen Sofa" mit Ulrich Reineking, deshalb hier schon mal die Termine für alle Sofa-Fans: Ulrich Reineking plaudert am 2. Oktober, 6. November und 4. Dezember. Im Foyer erwartet wird auch Krimi-Autor Bodo Wringenberg ("Wer heißt schon gern Taiga Fettköther"), außerdem gibt es hier eine Zeitreise durch die Geschichte des Rock von den 50-er bis in die 80-er Jahre. Wer noch auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ist, erfährt in der VHS ebenso Aufklärung (Michael Schmidt sprich über den Buddhismus) wie jeder, der ganz praktische Fähigkeiten erwerben will, beispielsweise Computer-Kentnisse, den Haupt- oder Realschulabschluss, Zeichnen oder Töpfen oder seine Redefertigkeit (sprich Rhetorik) verbessern. 32 000 Programme hat die Volkshochschule kreisweit verteilt, erstmals liegen die nicht nur bei Sparkassen, Büchereien und Buchhandlungen, sondern auch in Arztpraxen und Apotheken aus. Der 115-Seiten-Schmöker lässt keine Fragen offen, Kurse wie Kursorte sind übersichtlich präsentiert. Es gibt in Rinteln übrigens auch wieder die begehrten Kochkurse mit Karsten Klaus - der wagt sich diesmal unter anderem an Fischgerichte, auch als Vorspeise geeignet, Stichwort: "Fischers Fritze". Zum VHS-Standart gehören selbstverständlich Sprachkurse - allein 22 sind es in diesem Herbstsemester von Deutsch für Ausländer über Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch bis zu Chinesisch - wer eine China-Reise gebucht hat, kann hier erste Grundkenntnisse erwerben. Dann gibt es noch den Kurs "Waldfühlungen" - Fühlung nicht Führung. Gedacht für alle Handy- und I-Pott-Süchtigen, die in eine Lebenskrise geraten, wenn es gerade mal nicht klingelt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare