weather-image
11°
×

Ferienspaßaktion mit der Pyrmonter Jägerschaft

Wald erkundet

BAD PYRMONT. Bei etwas schwierigen Witterungsbedingungen hat die Ferienspaßaktion der Pyrmonter Jägerschaft stattgefunden.

veröffentlicht am 13.07.2017 um 00:00 Uhr

Nach der Begrüßung ging es mit einer etwas mehr als einstündigen Wanderung durch den Pyrmonter Forst los. Hierbei erklärten der ehemalige Leiter der Stadtforst Robert Puls und Vertreter des Hegerings den rund 30 Kindern und Jugendlichen allerlei Wissenswertes zu den Themen Wald, Tiere, Jagd und Naturschutz.

Im Anschluss hatten die Kinder und Jugendlichen, aber auch die zehn anwesenden Vertreter der Jägerschaft, die Möglichkeit, sich bei Stockbrot, Würstchen und Getränken am Lagerfeuer wieder zu trocknen, bevor es im Programm weiter ging.

Den Kindern und Jugendlichen wurde die Arbeit der eingesetzten Jagdhunde erklärt und demonstriert und mehrere Hunderassen vor Ort gezeigt. Auch stand jetzt das „Info-Mobil“ der Kreisjägerschaft im Mittelpunkt, hier hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, in kleinen Gruppen noch mehr über die heimische Tierwelt und die Jagd zu erfahren.

Letztendlich nutzten die Kids aber auch noch die Möglichkeit, auf dem Gelände des Grillplatzes Hagen ausgiebig zu toben.

Insgesamt war es für alle Beteiligten ein toller Nachmittag und die meisten Teilnehmer waren begeistert und wollen im nächsten Jahr wieder zur „Walderkundung“ mit den Jägern aufbrechen.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige