weather-image

Vorstandsriege der Rintelner Obst- und Gartenbauer einstimmig im Amt bestätigt

Wahlen, Ehrungen und Jahresbesprechung

Rinteln (rd). Mitte März hat die Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Rinteln stattgefunden. Schwerpunkte waren die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Neuwahl des Vorstandes. In seinem Jahresbericht ging der Vorsitzende noch einmal kurz auf die Aktivitäten des letzten Jahres ein. Im Frühjahr waren dies der Obstbaumschnitt und im November ein Diavortrag. Außerdem nahm der Obst- und Gartenbauverein mit einem eigenen Stand an den Rintelner Apfeltagen teil. Die Resonanz und Interesse an allen drei Veranstaltungen war größer als erwartet.

veröffentlicht am 14.04.2008 um 00:00 Uhr

0000483557.jpg

Für Montag, 28. April, 19 Uhr, ist bei den Stadtwerke ein Vortrag über Rasenpflege geplant. Hierzu konnte ein Referent der Firma Oscorna gewonnen werden. Außerdem wies der Vorsitzende wie schon im letzten Jahr auf die seit Jahren sinkenden Mitgliederzahlen sowie die Überalterung des Vereins hin. Im diesem Jahr findet eine 5-Tagesfahrt in den Odenwald statt. Des Weiteren sind mehrere Halbtages- bzw. Tagesfahrten in die nähere Umgebung geplant. Nicht nur die Mitglieder, sondern auch Gäste sind immer herzlich willkommen. Nähere Auskünfte unter (05751) 76591. Folgende Mitglieder sind für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt worden. Für 55 Jahre Herbert Böndel und Wilhelm Knübel, für 30 Jahre Helmut Schmidt, Friedrich Weiser und Gisela Meier, für 25 Jahre Martha Brennecke sowie Albert und Hedwig Rehmet. 20 Jahre Mitglied im Verein sind Gerhard Domnick, Luise Tegtmeier, Renate Rehmet, Friedrich-Wilhelm Borsum und Heinz-Dieter Korff. Der gesamte Vorstand mit dem Vorsitzenden Manfred Langemeier wurde einstimmig wiedergewählt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt