weather-image
20°
×

Wahlbeteiligung im Kreis Lippe ist gestiegen

Vor den Wahllokalen in Nordrhein-Westfalen haben sich am Sonntag zum Teil lange Schlangen gebildet. Das lag nicht nur am Abstandsgebot bedingt durch die Corona-Pandemie. Die Beteiligung an den Kommunalwahlen ist bis mittags größer gewesen als bei der Europawahl im vergangenen Jahr. Deutlich höher lag der Anteil der Briefwähler mit 19,3 Prozent im Vergleich zu 13 Prozent bei der Europawahl. Die Wahlbeteiligung für die Kommunalwahl 2020 im Kreis Lippe lag mit Stand 16 Uhr bei 52,7 Prozent. Im Vergleich: Bei der Kommunalwahl (und Europawahl) 2014 lag die Wahlbeteiligung Stand 12 Uhr bei 46,3 Prozent.

veröffentlicht am 13.09.2020 um 19:33 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige