weather-image
12°
×

Wahl unter Corona-Bedingungen mit Mund-Nasen-Schutz

Sowohl in den Wahlbenachrichtigungsbriefen zur Kommunalwahl am 12. Sepember als auch zur Bundestagswahl am 26. September hat der Landkreis Hameln-Pyrmont bereits darauf hingewiesen, dass bei der Stimmabgabe in einem Wahllokal eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Mit Blick auf die bevorstehenden Wahlsonntage erinnert Kreiswahlleiter Andreas Pachnicke an diesen Hinweis und die damit verbundene generelle Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. "Mitbringen sollten die Wählerinnen und Wähler auch einen eigenen Kugelschreiber, um damit die Kreuze auf den Stimmzetteln machen zu können“, so Pachnicke. Weitere Hinweise und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Durchführung von Wahlen unter Corona-Bedingungen sind auf der Internetseite des Landes Niedersachsen unter www.niedersachsen.de/Coronavirus/FAQ/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-186686.html#wahl zu finden.

veröffentlicht am 08.09.2021 um 12:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige